Installationsvorgang



Das Anbringen des Deckels ist einfach



Der Deckel SoloDiesel macht es möglich, schnell und einfach Diesel zu tanken ohne dass es nötig wäre, einen Tankdeckel auf- und zu zu schrauben.

Das Anbringen des Deckels SoloDiesel auf den Hals des Tanks ist ganz einfach. Den Originaltankdeckel kann man in einer guten Minute auswechseln, dafür benötigt man kein Werkzeug.

Passt auf fast alle Modelle



Zuerst entfernen Sie den Originaldeckel des Tanks. Schauen Sie in den Tank hinein. Falls er eine eingebaute Klappe hat, bringen Sie die weiße Hülse so an, dass das Zeichen TOP am höchsten Punkt ist. Wenn Sie keine Klappe sehen, bringen Sie die Hülse nicht an.

Den Deckel SoloDiesel bringen Sie so an der Öffnung des Tanks an, dass Sie ihn im Uhrzeigersinn drehen, bis er fest sitzt. Dann fahren Sie fort, den gerippten Teil des Deckels in den Uhrzeigersinn zu drehen, bis das Zeichen TOP am höchsten Punkt steht. Der Tankdeckel wurde ausgewechselt, Sie können nun mit der Betankung beginnen.

Der Deckel muss nur einmal angebracht werden



Der Deckel SoloDiesel wird nur einmal angebracht, denn er ersetzt den Originaltankdeckel komplett. Ihr Fahrzeug wird nun sein ganzes Leben lang vor einer Betankung mit einem falschen Kraftstoff gesichert sein.

Das Entfernen des Deckels ist genauso einfach wie das Anbringen. SoloDiesel ist übertragbar und kann zur Sicherung auch an anderen Fahrzeugen angebracht werden. Sie müssen lediglich darauf achten, dass der Deckeltyp des SoloDiesel ihrem Einfülltrichter am Tank entspricht.
Alle SoloDiesel-Modelle werden einfach angebracht. Alles, was Sie tun müssen, ist die fünf simplen Schritte zu befolgen:

Wenn in Ihrem Fahrzeug eine Behälterklappe angebracht ist, die weiße Hülse einlegen, wie dies oben beschrieben ist, ansonsten aber NICHT!