Wir präsentieren Ihnen SoloDiesel – die neue Generation

09.09.2010

Verbesserte Sicherheit, leichtere Installation, neue Modelle, erweiterte Modellabdeckung und eine gesonderte verschliessbare SD Kappe sind die Neuigkeiten der Generation 2, die im letzten Monat erfolgreich dem europäischen Markt präsentiert wurde. Auch die neue Generation von SoloDiesel ist vorrangig zur Vermeidung von Diesel-Fehlbetankung weiterentwickelt worden, bringt jedoch erheblich mehr Handlings- und Sicherheitsmerkmale in den Betankungsvorgang.

SoloDiesel besitzt nun 5 Sicherheitshaken, die den Zapfpistolendurchmesser erkennen und die Benzin-Pistole abfangen. Diese 5 Haken erweitern den Schutz vor Diesel-Fehlbetankung und gleichzeitig ist die Produktpositionierung nicht mehr relevant. Die leicht veränderte Montage des SoloDiesel können Sie hier im Detail ansehen.

Die neue Generation ist ausserdem in der Bauform flacher und oval gehalten. Dieses erleichtert die Montage und schränkt die Benutzung bei einigen Fahrzeugen, bedingt durch die äussere Klappe, nicht mehr ein. Im Gesamten decken wir nun ca. 95% aller Dieselfahrzeuge ab.

Gleichzeitig mit der Einführung der 2. Generation haben wir zwei neue Bajonett-Typen vorgestellt: SD9 und SD10. SD10 wurde speziell für Citroen and Peugeot entwickelt und SD9 für den Ford Transit. Wir bieten nun sieben verschiedene SoloDiesel Varianten an, die helfen, das Problem der Diesel-Fehlbetankung zu lösen.

Wir haben außerdem auf die Wünsche unserer Kunden reagiert und eine spezielle abschliessbare Kappe entwickelt, die nun auch für Fahrzeuge ohne Zentralverriegelung bzw. mit frei angebrachten Tankverschlüssen verwendbar ist.